Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines und Geltungsbereich

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen printsolutions.de gelten für unsere sämtlichen Lieferungen und Leistungen. Von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen unserer Kunden haben keine Gültigkeit. Im Rahmen der sämtlichen, laufenden Geschäftsverbindungen zwischen printsolutions.de und unseren Kunden werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen auch dann Bestandteil des Vertrages, wenn wir im Einzelfall nicht ausdrücklich auf ihre Einbeziehung hingewiesen haben.

Geltungsbereich

Unsere sämtlichen Angebote richten sich ausschließlich an die Industrie, das Handwerk, den Handel, die öffentliche Hand sowie die freien Berufe zur Verwendung in der selbstständigen, beruflichen, gewerblichen oder öffentlich rechtlichen Tätigkeit. Für Privatpersonen / Verbraucher sind diese Angebote nicht erhältlich. Die notwendige Registrierung bei printsolutions.de erfolgt kostenlos. Ein Anspruch auf Registrierung und Zulassung zu unseren Angeboten besteht nicht. printsolutions.de behält sich die Anforderungen von weiteren Nachweisen über die Pflichtangaben der Registrierung hinaus ausdrücklich vor.

Angebote und Preisgestaltung

printsolutions.de benennt tagesaktuell die gültigen Online-Preise. Alle vorherigen Angebote verlieren damit ihre Gültigkeit. Unsere Angebote sind freibleibend. Unsere Preise sind Nettopreise in Euro und gelten zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Eingangsbestätigung

Unsere Angebote sind, soweit sich nicht ausdrücklich etwas anderes ergibt, freibleibend und unverbindlich. Die Bestellung durch unsere Kunden ist ein bindendes Angebot. Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Benachrichtigungs-e-Mail, in welcher der Erhalt der Bestellung bestätigt wird (nachfolgend „Eingangsbestätigung“ genannt). Die Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots unserer Kunden durch printsolutions.de dar. Die Annahme des Angebots erfolgt durch eine Angebotsbestätigung (E-Mail) oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 5 Werktagen.

Lieferung und Transport

Die Lieferung von sämtlichen Waren von printsolutions.de erfolgt ausschließlich innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Liefertermine und Lieferfristen sind nur verbindlich, wenn sie von printsolutions.de schriftlich bestätigt worden sind.

Zahlung und Rechnung

Unsere Kunden können wahlweise per Vorauskasse, PayPal, Kreditkarte (Visa, Mastercard), Sofortüberweisung oder Rechnung (Bonitätsprüfung bei Erstgeschäft obligatorisch) bezahlen. Unsere Rechnungen sind sofort fällig. Bei Zahlung per Kreditkarte wird bei Aufgabe der Bestellung durch unsere Kunden eine Vorautorisierung, sowie eine sofortige Belastung der Kreditkarte in Höhe des Auftragswertes durchgeführt. printsolutions.de behält sich grundsätzlich vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Wir informieren die Kunden in solchen Fällen vorab.

Bei Zahlung per „PayPal“ gelten die „PayPal Nutzungsbedingungen“ der PayPal (Europe) S.á.rl. & Cie.S.C.A. Die jeweils geltenden Nutzungsbedingungen, welche die Nutzer von PayPal im Verhältnis zu PayPal (Europe) S.á.rl. & Cie.S.C.A zustimmen müssen, sind unter www.paypal.com abrufbar. printsolutions.de versendet nach Zahlungsbestätigung seitens PayPal.

printsolutions.de übermittelt Rechnungen und Mahnungen grundsätzlich auf elektronischem Wege per E-Mail. Sollten Sie ausnahmsweise eine Papierrechnung wünschen, teilen Sie uns das bitte mit, indem Sie einfache eine E-Mail an info@printsolutions.de schicken.

Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von printsolutions.de. Unsere Kunden dürfen die Waren vor der vollständigen Bezahlung weder an Dritte verpfänden noch an Dritte zur Sicherheit übereignen.

Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

Gewährleistung und Garantie

Die Abwicklung der Gewährleistung richtet sich grundsätzlich nach den gesetzlichen Vorschriften. Unsere Kunden haben die Ware unverzüglich nach Ablieferung zu untersuchen und, wenn sich ein Mangel zeigt, printsolutions.de unverzüglich, spätestens 3 Werktage nach Lieferung, schriftlich zu informieren. Anderenfalls gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Zeigt sich später ein solcher Mangel, so muss die Anzeige unverzüglich, spätestens eine Woche nach Erkennbarkeit des Mangels für unsere Kunden gemacht werden. Anderenfalls gilt die Ware auch in Ansehung dieses Mangels gegenüber printsolutions.de als genehmigt.

Die vorstehenden Regelungen gelten neben den Allgemeinen Vertragsbedingungen printsolutions.de Service.

Datenschutz

Ihre Daten sind bei printsolutions.de sicher geschützt. printsolutions.de behandelt persönliche Daten vertraulich. Für unsere Geschäftsabwicklungen notwendige Daten werden im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes (§ 28 Bundesdatenschutzgesetz) zulässig gespeichert und verarbeitet. Für weitergehende Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Allgemeine Haftungsbeschränkung

Die Haftung von printsolutions.de richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit nicht nachfolgend etwas anderes vereinbart wird. Die Haftung wegen der schuldhaften Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit wird von den nachstehenden Haftungsbeschränkungen nicht berührt. Dies gilt auch für gesetzlich zwingend vorgeschriebene, verschuldensunabhängige Haftungen (z. Bsp. Produkthaftungsgesetz). Daneben ist eine Haftung von printsolutions.de und seiner Erfüllungsgehilfen – gleich aus welchem Rechtsgrund – ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt oder es sich um eine Verletzung wesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) handelt. Haftet printsolutions.de für die Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, ohne dass grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegen, so ist die Haftung auf denjenigen Schadensumfang begrenzt, mit dessen Entstehung printsolutions.de auf der ihm zu diesem Zeitpunkt bekannten Umständen rechnen musste. Die Haftung für einen Datenverlust ist auf den Wiederherstellungsaufwand beschränkt, der bei regelmäßiger und bei Gefahrensituationen gesonderter, gebotener Datensicherung eingetreten wäre. Alle weitergehenden Ansprüche sind unabhängig von deren Rechtsgrund ausgeschlossen. Ausgeschlossen ist insbesondere der Ersatz mittelbarer Schäden, Folgeschäden sowie des entgangenen Gewinns.

Gerichtsstand und Erfüllungsort

Alle Vertragsbeziehungen von printsolutions.de zu seinen Kunden unterliegen unter Ausschluss der Regelungen des internationalen Kaufrechts dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort ist der Sitz von printsolutions.de, Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, soweit gesetzlich zulässig, Berlin-Charlottenburg.

Sonstiges

Sollte eine der vorstehenden Regelungen unwirksam oder nichtig sein, so bleiben die anderen Bestimmungen wirksam. Im Übrigen sollen die Regelungen des § 306 BGB gelten.


Stand: 01.02.2017