Fachhändler - so funktioniert es:
1.
Sie erstellen im Handumdrehenein MPS-Angebot und senden es direkt von der Website Ihrem Kunden.
2.
Ihr Kunde schaut sich Ihr Angebot direkt auf der Website an, kann es einfach ändern und/oder den MPS-Vertrag 100% online abschließen.
3.
printsolutions.de liefert den oder die Drucker binnen 48 Stunden und registriert die Service-Garantie direkt beim Hersteller.
Sie erhalten für den/die Drucker und den Service Ihre Provision!
4.
Ihr Kunde oder die Drucker selbst bestellen Supplies bzw. Ihr Kunde meldet mit nur wenigen Klicks eine Störung.
5.
printsolutions.de sendet die Supplies direkt an den Kunden bzw. schickt einen Servicetechniker zum Kunden.
Sie erhalten bei jeder Supplies-Bestellung Ihre Provision!

Sie sind jederzeit informiert und behalten Ihren Kunden im Blick

Ihr Kunde ändert Ihr Angebot

Ändert Ihr Kunde Ihr Angebot, in dem er z.B. ein Druckermodell durch ein anderes ersetzt, die Vertragslaufzeit ändert oder Druckvolumen anpasst, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit dem Link zu Ihrem Projekt.

So können Sie Kontakt zu Ihrem Kunden aufnehmen, um sich mit ihm abzustimmen.

Ihr Kunde bestellt MPS

Legt Ihr Kunde Ihr angebotenes MPS-Projekt in seinen Warenkorb und bestellt den MPS-Vertrag, erhalten Sie von uns eine E-Mail.

Ihr Kunde kann die Drucker zu Ihnen liefern lassen, so dass Sie die Installation ausführen und mit Ihrem Kunden direkt abrechnen können.

Ihr Kunde bestellt Supplies

Sämtliche Order von Verbrauchsmaterialien, egal, ob Ihr Kunde bestellt oder die Drucker Ihres Kunden bestellt hat oder die Drucker Ihres Kunden bestellt haben, finden Sie in Ihrem Account unseres Partner-Bereichs.

Der MPS-Vertrag läuft aus

6 Monate vor Ende des Vertrages erhalten Sie von uns die erste E-Mail. Es folgen dann bis zum Ende des Vertrages zwei weitere E-Mails.

So können Sie frühzeitig mit Ihrem Kunden sprechen und entweder einen neuen Vertrag mit neuen Druckern empfehlen oder die bestehenden Drucker in einen Anschlussvertrag überführen.

Wer macht den Service?

Für jeden Drucker, den wir in einen MPS-Vertrag übernehmen, kaufen und registrieren wir eine entsprechende Garantie-Verlängerung des Herstellers.

Im Störungsfall beauftragen wir den Hersteller und überwachen die Erledigung. Wer den Service letztendlich ausführt, obliegt dem jeweiligen Hersteller.

Ihr Account im Partner-Bereich

In unserem Partnerbereich Sie:

  • Ihre Kunden im Überblick
  • Ihre MPS-Angebote im Überblick
  • Die MPS-Verträge Ihrer Kunden im Überblick
  • Ihre Provisions-Abrechnungen im Überblick
  • Die User-Verwaltung zu Ihrem Account
Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Partner-FAQ-Seite.