Partnerbedingungen

Präambel

Gegenstand dieser Partnerbedingungen ist die vertrauensvolle und dauerhafte Zusammenarbeit zwischen Fachhändlern, IT-Beratern sowie technischen Servicepartnern mit printsolutions.de. Dabei nutzen Fachhändler und IT-Berater die Leistungen von printsolutions.de, um ihren Kunden im Sinne von „Best Practice“ ablaufoptimierte und kostengünstigste MPS-Bedingungen im Druckumfeld zu ermöglichen. Daneben stärkt die Zusammenarbeit durch die Registrierung von Service-Technikern die Reaktionsmöglichkeiten von printsolutions.de und die Personalauslastung für die jeweiligen Partner. Zur Dokumentation und als Grundlage dieser Zusammenarbeit werden die nachfolgenden Vereinbarungen formuliert.

Allgemeines und Geltungsbereich

Die Partnerbedingungen printsolutions.de gelten für unsere sämtlichen Vertragsbeziehungen zu unseren Partnern (Fachhändler/IT-Beratern/Servicepartner). Von diesen Partnerbedingungen abweichende Geschäftsbedingungen unserer Partner haben keine Gültigkeit. Im Rahmen der sämtlichen Vertragsbeziehungen zwischen printsolutions.de und unseren Partnern werden die Partnerbedingungen auch dann Bestandteil jedes Vertrages, wenn wir im Einzelfall nicht ausdrücklich vorher auf ihre Einbeziehung hingewiesen haben.

Partnergeschäfte MPS

printsolutions.de stellt für die jeweiligen Partner nach der Registrierung einen Account im Partnerbereich über die sämtlichen Aktivitäten des Partners sowie den Inhalt und die Entwicklung der durch Vermittlung des Partners durch printsolutions.de geschlossenen MPS-Verträge zur Verfügung. Diese sämtlichen Leistungen von printsolutions.de für die Partner erfolgen kostenfrei. Der jeweilige Partner nutzt für die eigene Beratung sowie die Erstellung eines Angebots die sämtlichen Möglichkeiten von printsolutions.de. Soweit ein Kunde des Partners das ihm von dem Partner vorgeschlagene MPS-Projekt bei printsolutions.de bestellt, erhält der Partner auf den jeweiligen Bestellwert netto eine Provision in Höhe von 4 %. Die Provisionsregelung gilt auch für sämtliche von dem jeweiligen Kunden bei printsolutions.de bezogenen Verbrauchsmaterialien für die Bestellware.

Die sämtlichen Provisionen eines jeweiligen Partners werden jeweils am 15. eines Monats auf der Grundlage einer Provisionsabrechnung für den vorangegangenen Monat über alle gelieferten Produkte bestehender und neuer MPS-Verträge durch eine gleichlautende Gutschrift abgerechnet. Der Provisionsbetrag wird zzgl. der jeweiligen, gesetzlichen Mehrwertsteuer auf das von dem Partner benannte Konto überwiesen. Die Gutschrift wird elektronisch per Mail zur Verfügung gestellt.

Servicepartner

printsolutions.de übermittelt auf dem von den Servicepartnern benannten Übertragungsdetails jeweilige Angebote für einen spezifizierten Service-Auftrag. Die sämtlichen Angebote von printsolutions.de sind freibleibend und können jederzeit ohne Angabe von Gründen vor einer Bestätigung des Servicepartners zurückgezogen werden, um eine zeitgerechte Bearbeitung der jeweiligen Störungsmeldung sicherzustellen. Der Servicepartner ist nach der Bestätigung des Serviceauftrages verpflichtet, den Serviceauftrag unverzüglich entsprechend der jeweils vereinbarten Reaktionszeiten zu bearbeiten, die Erledigung des Serviceauftrages unter Angabe der jeweiligen Arbeitszeit sowie der eventuell eingesetzten Ersatzteile zu melden sowie die jeweilige Servicerechnung zu erteilen. Der Servicepartner erhält im Rahmen des Serviceauftrages für die jeweilige Anfahrt 48,00 € netto sowie für die jeweilige Arbeitszeit der jeweiligen Techniker 12,00 € (netto) pro angefangene 10 Minuten im Rahmen der Reparatur von MPS A4 Geräten sowie 16,00 € (netto) pro angefangene 10 Minuten für die Reparatur von MPS-A3 Geräten. Gegebenenfalls notwendige Ersatzteile berechnet der Servicepartner mit 80 % des jeweils tagesaktuellen, marktüblichen Verkaufspreises (netto).

Der Servicepartner sichert zu, dass die Regelungen der Allgemeinen Service-Vertragsbedingungen printsolutions.de im Rahmen der Bearbeitung der Serviceaufträge Beachtung finden. Die Serviceinhalte und sonstigen Obliegenheiten der jeweiligen Servicepartner gegenüber printsolutions.de entsprechen jeweils den aktuellen Inhalten der Allgemeinen Service-Vertragsbedingungen printsolutions.de. Daneben gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Verschiedenes

Weitere Nebenabreden treffen printsolutions.de und die Partner nicht. Jegliche Änderungen oder Ergänzungen zu den Abreden bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Das gleiche gilt für den Verzicht auf das Schriftformerfordernis. Im Falle der Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen werden printsolutions.de und die Partner eine der unwirksamen Regelungen wirtschaftlich möglichst nahe kommende rechtswirksame Ersatzregelung treffen. Gerichtsstand für etwaige Streitigkeiten im Zusammenhang aus den sämtlichen Geschäftsbeziehungen zwischen printsolutions.de und den Partnern ist Berlin.

Stand: 05.01.2017